Shop-Eingang

Unter der Nähmaschine rausgeflutscht....

... ist dieses wunderbare Röckchen.
Der Schnitt ist Odilia von farbenmix.
Es war etwas kniffliger zu nähen, obwohl knifflig ist so nicht richtig, tricky vielleicht. Das einzig Schwierige ist das Einkräuseln der wahnsinnig breiten Rockteile. Das soll ja auch mit der Ovi gehen. Da müsste ich mir wohl noch mal die Gebrauchsanleitung anschauen, aber ich drehe so ungerne an den Knöpfen rum. Meine Ovi ist da eine kleine Diva und verzeiht mir oft die kleinste Drehung nicht. Aber nun zurück zum Rock:

Ich habe ohne Rücksicht auf Verluste und ohne vorher nach Farben zu sortieren die Restekiste mit den grossen Stücken geplündert. Es ging einzig und allein nach Grösse. Man braucht für den Rock relativ grosse Reste.
Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden - WIR LIEBEN BUNT.

Der Rock fällt ganz toll. Durch den Futterrock ergibt sich unten so eine tolle "Bauschung".

Während des Nähens habe ich öfters gedacht, es wird ein Mini für mich und selbst da wäre noch Stoff übrig.
Man kann ihn auch beidseitig tragen - also vorne ist hinten und hinten ist vorne. So kann sie immer ihre Lieblingsstoffe dort tragen, wo es ihr am besten gefällt.

Stella ist auch begeistert.

Ich habe schon einige Teile für den hoffentlich bald kommenden Sommer genäht, die ich Euch nach und nach vorstellen werde. Sie sind alle bunt und ich liebe sie jetzt schon.

Ich liebe übrigens nackte Kinderfüße - so süß.
Viele Grüße
Alexandra

Kommentare:

  1. Ich lieeeeebe Ballonroecke und Deiner ist wunderschoen geworden!
    Nur leider meine Tochter nicht :-(
    ich habe Odilia im Winter genaeht, war auch ueberrascht ueber die Stoffmenge und mir gefaellt er sehr gut...;
    Lieben Gruss
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. hallo alexandra, deiner stella steht der rock ausgezeichnet..ist supi geworden...glg sabine

    AntwortenLöschen
  3. Danke Euch Beiden,
    ich bin echt froh, dass Stella noch alles trägt, was ich ihr so machen. Hauptsache bunt!
    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen